Nominierung zur Marke des Jahres 2016 beim Staatspreis Patent

10 Nov 2016

Großer Erfolg für unser Start Up Bärnstein. Gestern wurden wir im Rahmen der Galaveranstaltung „Staatspreis Patent“ in den Wiener Sofiensälen als eine der Top 3 Marken Österreichs im Jahr 2016 geehrt. Als einzige Getränkemarke Österreichs schafften wir es ins Finale der höchsten Auszeichnung der Republik in diesem Bereich. Infrastrukturminister Jörg Leichtfried prämierte gemeinsam mit Patentamtspräsidentin Mariana Karepova die außergewöhnlichen und innovativen Leistungen.

Wir sind überglücklich und freuen uns über die hohe Anerkennung unserer Arbeit. Wir sind noch ein sehr junges Unternehmen, arbeiten seit Juni 2015 intensiv an unserem Erfolg. Der Staatspreis hat daher für uns eine ganz besondere Bedeutung und zeigt, dass wir mit unserer Arbeit und Philosophie auf dem richtigen Weg sind. 

 

Die Entscheidungen fällte eine hochkarätige Jury aus namhaften Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Kunst und Markenrecht, wie WU-Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger, die Vizerektorin der Akademie der bildenden Künste, Anna B. Braidt, und der Unternehmer und Designer Maximilian J. Riedel. 

 

Mit Bärnstein haben wir ein neuartiges Erfrischungsgetränk mit der Essenz des Grünen Kaffees kreiert. Ein gesunder Muntermacher, der beim Trinken belebt und Energie für Tag und Nacht spendet. 

 

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

1. Platz beim i2b Business-Wettbewerb: Bester Businessplan Niederösterreichs

September 17, 2017

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload